Unsere ÖKO-Stromprodukte 2020 (Bruttopreise)

Sonderprodukt ÖKO-SCHÖNKIRCHEN STROM für Haushaltskunden

Verbrauchspreis (VP) 29,95 Ct/kWh
Grundpreis 11,00 € Monat / Jahr

Sonderprodukt ÖKO-PROFI für Kleingewerbekunden

Verbrauchspreis < 20.000 kWh 29,55 Ct/kWh
Verbrauchspreis 20.000 – 50.000 kWh 29,10 Ct/kWh
Verbrauchspreis > 50.000 kWh 28,50 Ct/kWh
Grundpreis 11,00 € / Monat

Sonderprodukt ÖKO-EXTRA (Zweizeitentarif)

Verbrauchspreis außerhalb der Schwachlastzeit (HT-Abnahme) 33,10 Ct/kWh
Verbrauchspreis innerhalb der Schwachlastzeit (NT-Abnahme) 25,30 Ct/kWh
Verbrauchspreis Nachtspeicherheizung
innerhalb der Schwachlastzeit 24,50 Ct/kWh
Grundpreis 11,00 € / Monat

Sonderprodukt ÖKO-PRO NATUR

Verbrauchspreis (Grundpreis in den jeweiligen Produkten bleibt) +1,50 Ct/kWh

Sonderprodukt ÖKO-Wärmepumpe Haushalt*

Verbrauchspreis außerhalb der Schwachlastzeit (HT-Abnahme) 30,80 Ct/kWh
Verbrauchspreis innerhalb der Schwachlastzeit (NT-Abnahme) 25,28 Ct/kWh
Grundpreis 11,00 €/ Monat
*Dieser Tarif gilt nur in Verbindung mit dem
ÖKO-Schönkirchen Haushaltstarif

Allgemeiner ÖKO-Tarif der Grund- und Ersatzversorgung

(nur für Kunden ohne Sondervertrag)

Verbrauchspreis 34,15 Ct/kWh
Grundpreis 12,17 €/Monat

Wir handeln nachhaltig!

Seit Januar 2012 weisen wir unsere gesamte Vertriebsmenge als zertifizierten Naturstrom aus. Setzen Sie gemeinsam mit uns auf 100% Wasserkraft und Null CO2. Mit diesem Schritt leisten wir gemeinsam einen wertvollen Beitrag zur Energiewende.

Vergleichen zahlt sich aus!

Informieren Sie sich und sparen Sie weiterhin Ihr Geld mit unseren fairen nachhaltigen Naturstrom-Produkten. Bitte beachten Sie beim Vergleichen der Preise im Internet die korrekten Tarifeinstellungen. In den Internetportalen wird immer der Grund- und Ersatzversorgungstarif und nicht das Sonderprodukte zugrunde gelegt! 

ENERGIEPREIS-GARANTIE

Selbst bei schwankenden Ölpreisen garantieren wir Ihnen Preissicherheit auf den Energiebestandteil bis zum 31.12.2020.

Die Preise von GWS sind Inklusivpreise. Sie beinhalten neben dem Kostenanteil für die fossile Energie auch die nicht von GWS zu beeinflussenden Abgaben und Steuern. Verändern sich diese, so werden Erhöhungen bzw. Verringerungen in der Jahresendabrechnung an den Kunden weitergegeben.